Durch den Einsatz der Zirkelsäge, angetrieben durch ein Hydraulikaggregat, werden runde Öffnungen bis zu einem Durchmesser von 2500 mm in horizontalen und vertikalen Bauteilen hergestellt. Voraussetzung ist jedoch die beidseitige Zugänglichkeit. Diese Bauteile können eine Stärke bis zu 1,20 m aufweisen. Die diamantbestückten Seile der Zirkelsäge durchtrennen Materialien wie Mauerwerk, Beton, sowie die Bewehrungseinlagen.


Weitere Kompetenzfelder: