Die Wandsäge, angetrieben durch ein Hydraulikaggregat, wird sowohl zum Durchtrennen von horizontalen als auch von vertikalen Bauteilen verwendet. Durch den Einsatz von diamantbestückten Trennscheiben werden Materialien wie Mauerwerk, Beton, sowie vorhandene Bewehrungseinlagen zersägt. Die Wandsäge wird zum Herstellen von Durchbrüchen in Decken und Wänden, sowie zum Abbau von Bauteilen verwendet. Es können Schnitte bis zu einer Tiefe von 80 cm ausgeführt werden, durch den Einsatz von Spezialtrennscheiben können diese auch bündig ausgeführt werden.


Weitere Kompetenzfelder: